Dr. Regina Peeters

Preisträger 2003 der Karl-Preusker-Medaille

Deutsche Literaturkonferenz verleiht diese Auszeichnung
Frau Dr. Regina Peeters

Mit der Verleihung der Preusker-Medaille ehrt die Deutsche Literaturkonferenz das Engagement einer noch jungen Bibliothekarin und Bibliotheksleiterin, deren dynamisches Wirken dennoch als ein „Lebenswerk“ bezeichnet werden kann: Was Regina Peeters in 23 Jahren im Europäischen Übersetzer-Kollegium Nordrhein-Westfalen in Straelen geschaffen und geleistet hat, darf zu Recht als kulturprägend bezeichnet werden.

Urkunde
Laudatio
Dankrede